Mittwoch, 19. November 2014

Neues Projekt - Umgestaltung!

Halli Hallo Ihr Lieben! :-*
Ich habe mal wieder etwas neues, was Ich in der Wohnung umgestalten will & muss! Und zwar diesmal im Schlafzimmer! Denn wir benötigen etwas neues zur Kleideraufbewahrung, da unser Kleiderschrank,(so einer mit zwei Schiebetüren) den Geist auf gegeben hat, die blöden Türen haken sich immer aus und mittlerweile sind sie nur noch an den Schrank gelehnt, da sie jetzt raus gebrochen sind, total nervig! Ich kann diese doofen Schiebetüren Kleiderschränke sowieso nicht leiden, außerdem ist der Schrank viel zu wuchtig von außen, aber rein passt viel zu wenig!

 Und genau das ist gerade mein Problem! Ich finde keine Kleiderschränke die meinen Vorstellungen entsprechen! Das nervt mich so! Als Ich noch Zuhause gewohnt habe, hatte Ich einen begehbaren Kleiderschrank & das Problem mit dem Platz nicht :-D Ich brauche viel mehr Fächer/Regale für meine Klamotten aber fast alle Kleiderschränke bestehen aus 20% Fächer & 80% Kleiderstange :-D Wisst ihr was Ich meine? Und wenn Ich mehr Bretter in den Schrank machen würde, wäre der Bereich für Jacken zu klein -.- Da Ich keinen passenden Schrank finden kann, wo erstens alles rein passt & zweitens der meinen Vorstellungen entspricht, muss Ich eben selber einen zusammen stellen! :-D 

Die Ecke wo der Kleiderschrank von uns bisher stand ist mega praktisch, denn man könnte den Bereich mit Vorhängen/Schiebevorhängen abtrennen, da dort so ein "Wandvorsprung" ist, oder wie man das auch immer nennt :-D

Ich möchte dort einen Kleiderschrank selbst zusammen stellen aus Regalen & Kleiderstange, die Pax Kleideraufbewahrungen von Ikea finde Ich toll, aber die bekommt man erst ab 400€, das ist mir viel zu viel! Da Ich den Bereich mit Vorhängen gestalten könnte, damit wir keinen "offenen" Kleiderschrank dann haben, dachte Ich an sowas:

Dieses große Regal mit den Fächern finde Ich super zum einordnen von Hosen, Shirts usw., für Unterwäsche & sowas haben wir eh schon extra eine Kommode die ja bleiben wird!
Für die Jacken würde Ich dann so einen Kleiderständer holen den Ich neben das Regal stellen würde, man sieht ja sowieso davon nichts direkt, da die Vorhänge dann ja davor kommen! Ich denke, dass würde ganz cool aussehen & Ich hätte endlich genug Fächer zum Klamotten einordnen aber auch eine Kleiderstange für Jacken! Die Schiebevorhänge würde Ich in der Farbe kaufen wie auf dem Bild, das würde super passen! Für alles würden wir auf circa 200€ kommen & für das Geld würde Ich niemals einen ähnlich großen Kleiderschrank finden, wo Ich alles so unter kriege wie Ich das möchte :-D

Wie findet Ihr die Idee? Könnt Ihr euch vorstellen wie Ich das meine?
Hat jemand unter euch auch einen offenen Kleiderschrank, oder auch soeinen der mit Vorhängen versteckt ist? 


Kommentare:

  1. So ein Regal hatte ich auch mal aber weil ich dachte das sieht auch gut aus wenn da meine Kleidung wie immer schön gefaltet drinnen liegt, aber konnte mich damit einfach nicht anfreunden und hab mir dann nach wenigen Tagen wieder ein Schrank gekauft, aber für Jeans finde ich es nicht schlecht aber trotzdem finde ich einen normalen Schrank besser :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja glaube Ich hehe! Ich probier das mal so aus und wenn es mich stören sollte kaufe ich mir eben auch wieder ein! das regal kann man ja vielseitig nutzen :-D

      Löschen
  2. Ein begehbarer Kleiderschrank *Traum* wenn ein nicht soviel Zeug für die Kammer hätte .. könnte das auch ein Schrank sein ..

    toll toll. Ich habe einen von ikea und Individuell eingerichtet. Aber bei zwei Personen dann doch wieder knapp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war echt ganz cool hehe :-) Naja so ist das :-D

      Löschen
  3. ich habe seit ca. 1 Jahr einen neuen Kleiderschrank. Ich habe damals einige Bretter und Körbchen dazu geholt und bin noch immer sehr zufrieden. Ich habe dir den Link mal raugesucht: http://stiny-style.blogspot.de/2013/12/kleidungorganisationaufbewahrung-neuer.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh cool, Vielen Dank, Ich schaue gleich mal vorbei :-)

      Löschen
    2. Er ist von möbel as. Die körbchen auch. Viele der Bretter hat mein freund aus meinem alten schrank der kaputt war gesägt :D du kannst ja auch einen mit türen nehmen oder so?

      Löschen
    3. Okay, der ist richtig toll von innen mit den Fächern O.O

      Löschen
  4. Wie geil :D Mein Ankleidezimmer ist fast genau so zusammen gestellt :) Ich habe diese Expedit Regale von Ikea (jetzt heißen die ja Kallax oder so) und zwischen den Schränken sind Kleiderstangen :) Demnächst kommt ein Bericht zu meinem Ankleidezimmer, dann siehst du wie genau ich das habe. Die Idee mit den Vorhängen finde ich super :)
    Ich bin gespannt wie genau du das umsetzt :)

    Liebe Grüße,
    Jassy :-*
    von Jassys Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja cool :-D Dann bin Ich ja mal gespannt auf den post :-)

      Löschen
  5. ich weiß was du meinst wir hatten das selbe problem, vorallem da wir 2 Personen sind und und .. ich kann dir eins wirkliiich empfehlen das habe ich auch gemacht.
    Stell dir selber einen bei Ikea zusammen du kannst das auch liefern und aufbauen lassen.
    Das teuerste dabei sind erlich gesagt die doofen Türen, die haben bei uns schon die hälfte gekostet, aber ich habe so sehr viel platz erschaffen durch die schubladen und individuellen bretter und Stangen kann man wirklich alles machen. Was ich da zum beispiel aber nicht reinmachen würde ist so ein hosenhalter klar ist der bestimmt cool aber nimmt auch viel platt im kleiderschrank weg und man kann nur ca 5 Hosen aufhängen.

    also ich bin begeistert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok das hört sich sehr cool an, Ich möchte ja eh keine Türen haben, möchte das lieber mit Vorhängen abtrennen, das geht bei uns im Schlafzimmer ganz gut :-) danke für den tipp :-)

      Löschen