Montag, 24. November 2014

Leckeres Kuchenrezept! :-)

Halli Hallo Ihr Lieben! :-)
Ich mache mich gleich auf den Weg zu meinen Großeltern, da mein Opa heute Geburtstag hat! 
Neben einem Geschenk, habe Ich es mir nicht nehmen lassen, noch einen Kuchen zu backen! Es ist irgendwie jetzt zur Gewohnheit geworden, dass Ich zu jedem Family Geburtstag einen Kuchen backe! :-) Denn im Gegensatz zum Kochen, macht mir backen totalen Spaß!
 Gestern Abend habe Ich zum zweiten mal einen Streuselkuchen mit Vanille Pudding Füllung gemacht! Der erste kam bei meiner Family das letzte mal total gut an!
Hier das Rezept:

Man benötigt für den Mürbeteig (den Boden):
250g Mehl
120g weiche Butter
1 Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
75g Zucker
1 Ei

Alle Zutaten werden nacheinander in eine Rührschüssel gegeben & kräftig durchgeknetet (am besten geht es mit den Händen)! Den Teig dann zudecken & für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen!

Währendessen wird die Pudding Füllung gemacht, dafür benötigt Ihr:
2 Packungen Vanillepudding Pulver
500ml Milch
6 EL Zucker
1 Ei

Der Pudding wird wie gewohnt zubereitet, aber nur mit der Hälfte an Milch wie auf der Packung angegeben, also nur mit 500ml Milch! Danach den Pudding leicht abkühlen lassen und das Ei unter den Pudding schlagen!

Dann kann auch schon der Mürbeteig aus dem Kühlschrank raus und wird nocheinmal durchgeknetet & in die eingefettete Springform gedrückt! Die Puddingmasse wird anschließend auf dem Bodenteig gegeben & glatt gestrichen!

Nun werden die Streusel gemacht, dafür benötigt man:
300g Mehl
200g kalte Butter
100g Zucker
1 Prise Salz
wer möchte, kann auch Zimt hinzu geben, habe Ich auch gemacht! :-)

Die Zutaten alle in eine Schüssel geben und durchkneten, das geht auch am besten mit den Händen, weil Ihr dann ein Gefühl dafür bekommt, wann die Streusel gut sind!

Dann werden die Streusel über die Puddingmasse verteilt & ab geht es in den Vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unter Hitze! 
Wie lange der Kuchen braucht, kann Ich euch nicht sagen, da jeder Backofen unterschiedlich ist, mindestens 30 Minuten & dann seht Ihr selber ob die Streusel schon hart sind oder ob der Kuchen noch was rein muss!

Ich finde dieses Rezept super, da man nicht viel braucht & das meiste sowieso meist Zuhause hat :-D Man kann natürlich statt Vanille auch Schoko oder Erdbeer Pudding nehmen, was man am liebsten mag ;-D 


Habt Ihr den Kuchen sogar schoneinmal gebacken? Backt Ihr auch so gerne wie Ich? 

Kommentare:

  1. Was ist denn in dem Geschenk für deinen Opa?:)) Der kuchen schaut lecker aus :) danke fürs Rezept, falls ich mal genügend zeit und Lust habe zu backen werde ich den kuchen auch mal testen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Duftset :-) Ja cool, sag mir bescheid, wenn du den Kuchen mal ausprobiert hast :-)

      Löschen
    2. Hihi cool, da hat sich dein opa sicher gefreut :) Klar, mache ich:)

      Löschen
    3. Ja hat er! Okay, cool! :-)

      Löschen
  2. Wenn du wüsstest, wie mega hungrig ich gerade auf Süßkram bin! :'D Ich könnte den gesamten Kuchen innerhalb von wenigen Minuten ganz alleine verputzen!!! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ooh das klingt lecker und einfach das muss ich mal demnächst auf jedenfall ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Klingt total lecker :). Ich koche ja eher gern und bewundere immer die leidenschaftlichen Bäckerinnen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. & Ich die Leidenschaftlichen Köche :-D

      Löschen
  5. Hey das muss ich mir merken, muss in nächster Zeit wieder viele Kuchen packen und brauche immer Inspiration :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso ja cool, viel spaß beim backen :-)

      Löschen
  6. Boah geil, so ein Stück von dem Kuchen könnte ich jetzt auch gebrauchen, dann würde es mir bestimmt besser gehen :D
    Sieht richtig gut aus :)

    AntwortenLöschen