Freitag, 20. Februar 2015

Haar Probleme!

Huhu ihr Süßen :-*
Juhuuu endlich Freitag! Wochenendeeee!

Aber darum soll's jetzt gar nicht gehen, sondern um ein Haar Problem, besser gesagt,- Mein Haarproblem! 

Meine Haare machen schon seit geraumer Zeit eine Menge mit... Mit 13 habe Ich angefangen mit blonden Strähnchen! Mit 14 habe Ich dann zum ersten mal meine Haare gefärbt, bzw getönt. Danach als das gewünschte Ergebnis aus blieb, habe Ich mir sämtliche Schwarze Haar Färbung drauf "geklatscht"! Als diese Phase vorbei war ging es dann zurück zu Braun! Vor 7 Jahren habe Ich dann den "Vogel abgeschossen" & war der Meinung ich müsse jetzt von dunkel Braun auf Platin Blond umsteigen! Oh eine sehr schlechte Idee! Das starke Aufhellen hat natürlich seine Spuren hinterlassen! Komischer Weise nicht direkt, sondern erst Jahre später! Jeder der seine Haare schon von dunkel auf hellblond gefärbt hat weiß, dass man nicht mit nur einer Färbung das gewünschte Ergebnis erzielen kann, es sei denn man steht auf Orange Gelb irgendwas :-D Also noch mehr Chemie auf den Kopf! Alle haben mich immer gewarnt, dass das nicht gut enden kann & mir die Haare ausfallen werden, aber Ich wusste es ja besser :-D Ach ja habe Ich schon erwähnt, dass Ich seit 10 Jahren auch noch fast täglich meine Haare geglättet habe? Ich habe von Natur aus leichte aber schöne Locken gehabt, aber glattes Haar war ja In ;-) Also habe Ich meine Haarstruktur durch das ganze färben & glätten dann auch noch erfolgreich zerstört, so dass heute nur noch wellige Haare über geblieben sind, die echt unschön aussehen! 

Nachdem Ich dann 2 Jahre Platin Blond rum gelaufen bin, dachte Ich mir: "Okay deine Haare haben es überlebt, also färbe sie lieber dunkelblond, damit du keinen starken Aufheller mehr benutzen musst & die Haare etwas geschonter sind". Also neue Haar Farbe drauf &  Dunkelblond geworden! Circa 2 Jahre hatte Ich meine Haare dann so, aber wollte unbedingt das helle wieder, Ich fand mich so zu langweilig! Ich sage immer: "Einmal Hellblond, Immer Hellblond" & das ist auch echt so! Also wieder intensiv Aufheller drauf & ein 2. Mal aufgehellt! Ich glaube da ist es dann passiert! Ab da an haben meine Haare immer mehr abgebaut! Ich bin dann circa 1 Jahr später wieder zurück auf dunkelblond & habe sie aktuell immernoch so!

Wirklich Leute, es gibt nichts mehr, was Ich nicht schon ausprobiert habe um mein Haar zu retten! Spülungen, Haarkuren, Haaröle, Haare schneiden, Nein absolut NICHTS hilft! Es würde nur ein radikaler Kurz Haarschnitt etwas bringen... Meine Haare wachsen seit 2 Jahren kein Stück mehr! Die Haare die nachwachsen, brechen auf halber Schädel Länge sofort ab! :-( Das ist der Grund wieso Ich meine Haare kaum mehr glätte, man sieht es dann nämlich total, sieht aus wie ein misslungener Stufen Haarschnitt, dabei ist es keiner! Das macht mir echt sorgen, Ich glätte meine Haare deswegen schon länger nicht mehr & färbe meinen Ansatz sehr selten, da nehme Ich lieber einen Ansatz in Kauf! Ganz zurück zur Natur HaarFarbe? Für kein Geld der Welt! Allerdings bringt alles auf lang oder kurz nichts, die Haare müssen ab! Seht mal wie trocken & kaputt meine Haare unten sind:

Glanz & weiche Haare? Was ist das? Kenne Ich seit Jahren schon nicht mehr!

Vom meckern alleine wird es nicht besser also bin Ich am überlegen mir einen Longbob schneiden zu lassen!
So bis zum Strich ab... Ich weiß, dass es sein muss, aber mein Herz sagt einfach Nein! Ich weiß, total die unwichtigen Probleme eigentlich, aber Ich Liebe einfach lange Haare so so so sehr & mir gefällt selten an anderen Frauen kürzere Haare & an mir schon gar nicht :-( Das letzte mal hatte Ich als Ich circa 11 war kurze Haare, so bis zu den Schultern! Meine Haare wachsen auch leider so dermaßen langsam & das schon immer! Bin also Mega im Zwiespalt! Ich weiß genau, Ich werde mit einem Longbob unglücklich sein! Allerdings macht die derzeitige Lage mich auch nicht glücklicher :-D Ich weiß, man kann Extensions benutzen, allerdings bin Ich absolut kein Fan von Clip In Extensions, hatte Ich alles schon & für feste Haar Verlängerungen fehlt mir das nötige Kleingeld! Total das Dilemma! 

Geht es jemandem von euch auch so? Hat jemand von euch auch geschafft, seine Haare erfolgreich zu zerstören &  Was habt Ihr dann gemacht um sie zu regenerieren?


Kommentare:

  1. Glaub mir deine Haare werden es dir so danken wenn du sie mal radikal abschneidest... Ich habe eine ähnliche Haargeschichte.. nur das ich von dunkelrot auf hellblond wollte :D Das konnte ja nur orange werden... Danach waren meine Haare auch sowas von im A*** Da half nur abschneiden und nicht mehr färben.. Nur so konnte ich wieder lange haare bekommen... Es gibt auch einige Tricks die ich mal in einem Blogpost zusammenfassen werde - wenn du willst kannst du ja mal vorbeischauen :)
    Btw hübscher Blog!

    Liebe Grüße,

    therubinrose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Ich weiß...Wenn Verstand & das Herz nur mal im Einklang wären...
      Ich habe halt Angst, dass sie dann kaum bis gar nicht wachsen, Ich kenne meine komischen Haare :-D Gar nicht mehr färben geht bei mir dann leider auch nicht, Ich werde meine Natur Haar Farbe (dunkelbraun) nicht mehr annehmen, das dunkle steht mir einfach 0! Cool, Danke Ich schau aufjedenfall mal vorbei! LG :-*

      Löschen
  2. Ich musste meine Haare auch schon einmal abschneiden - es war sehr schlimm... seit dem bib ich vorsichtig geworden ... aber lch glaube die länge würde dir ganz gut stehen und deinen haaren tut es auch gut ♡ wie lief dein Vorstellungsgespräch? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh glaube ich dir! Ja ich denke auch, Naja bin noch am Überlegen! Nächste Woche habe Ich es erst :-)

      Löschen
  3. Ja is jetzt echt einige Zeit her, hab geschaut das letzte Mal ein Masken Bericht kam Ende Dezember :D Is auch keine schlechte Maske, wäre der alkoholische Geruch nicht wäre sie aber noch besser. Ich habe auch so meine Lieblinge die ich gerne benutze und immer wieder nachkaufe, aber ich probiere auch immer gerne neue Masken aus =)

    Oh ja das leidige Haarthema, ich denke jede 2. Frau kennt es :D Ich hab meine Haare früher nie gefärbt, dann mit 13 habe ich damit angefangen sie 2x im Jahr zu färben, meist dunkler weil ich genau wusste wenn ich sie heller mache habe ich eh schon verschissen :D Kaputt gegangen sind sie aber auch so. Letztendlich wars aber auch egal, nachdem mein Hormonhaushalt einfach gesponnen hat sind sie ja sowieso ausgefallen. Mal sehen ob ich irgendwann wieder die Möglichkeit habe eigene Haare zu färben ^^ Mit der Perücke darf ich zwar viel machen, aber nicht färben.
    Aber was am Besten hilft is definitiv komplett den Spliss abschneiden und wenn sie dadurch mega kurz werden, aber dann erholen sich Haare echt richtig gut.
    Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch gut, dann wurde es ja wieder Zeit :-D

      Ja ich denke auch es hilft nur abschneiden... Ja stimmt, Ich dachte man kann echthaar Perücken auch färben wie zb. Echthaar Extensions auch! Ich drücke dir die Daumen, Ich würde mich sehr für dich freuen, wenn du wieder deine richtigen Haare Stylen könntest!

      LG :-*

      Löschen
    2. Oh ja wirklich interessant und cooles Design =)
      Da macht testen wirklich Spaß *yummie* =)

      Wurde wirklich Zeit :D

      Man kann sie schon färben, aber auch nur so 2x oder was, dann wars das auch wieder, dann gehen die ziemlich flink kaputt. Oh danke das is lieb von dir <3

      Löschen
    3. Ja :-) das glaube ich hehe

      Achso, ja dann besser bleiben lassen, hat man ja dann auch nichts von

      :-*

      Löschen
    4. Haha freut mich wenn das Video Hunger macht :D

      Ne eben, zumal man sich ja auch ganz schnell einfach ne andere Perücke kaufen kann, damit man 2 Farben hat, da kann man dann auch immer switchen :D Möchte mir demnächst nämlich mal wieder eine neue holen hehe

      Löschen
    5. Achso ja dann hat das mehr Sinn :-D die sind aber Mega teuer oder?

      Löschen
  4. Ohje.. Das kenne ich. Mein haar war lang und dick und gesund. Aber ich wollte ja platinblond sein. Hast du schon blonde bilder von mir gesehen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :-( nein habe ich leider noch nicht gesehen!

      Löschen
  5. Die lieben lieben Haare...Ich kämpfe auch mit trockenen Haaren. So extrem helle Haare hatte ich zwar nie, aber trotzdem habe ich sie immer wieder gefärbt, etwas heller gemacht, doch wieder dunkler, wieder heller usw. Seit einem Jahr ca. kam jetzt gar keine Farbe mehr auf meine Haare und immer nur pflege, allerdings kann man seine Haare ja auch überpflegen. Inzwischen sind meine Haare wieder besser geworden, aber ich musste auch immer wieder mal ein Stückchen abschneiden :/

    Dir würden kürzere Haare sicherlich gut stehen, aber ich kann total verstehen, dass du das eher ungern willst. Lange Haare finde ich generell auch schöner, aber es geht halt auch nicht über gesundes gepflegtes Haar. Und wenn alles kaputte ab ist und du sie wieder gut pflegst, dann brechen sie auch bestimmt nicht mehr ab :)

    LG :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt! Bei mir bringt pflegen leider nichts mehr, wenn sie richtig kaputt sind kann man da nicht mehr viel machen :-( Ja ich überlege noch, noch traue ich mich nicht so wirklich

      Löschen
  6. Erstmal danke für Dein Komemntar und es freut mich das Dir mein Blog gefällt.

    Jetzt zum Thema Haare. Ich bin Friseurin und war früher immer Blond bis sie richtig kaputt waren also schnitt ich sie ab zu einen Bob :D irgendwann färbte ich sie dunkel und sie wurden immer länger und waren richtig gesund. Seit 3 Monaten blondiere ich sie um wieder hell zu werden :D :D :D hahaha....ich weiß das ich es bereuen werden aber ich kann es nich lassen!

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu danken :-)

      Oh okay, ja wir können es einfach nicht lassen haha :-D

      Löschen
  7. Ich hatte mal einen Bob und meine Haare sind super schnell gewachsen, aber mittlerweile irgendwie nicht mehr so wirklich :-D Letztes Jahr habe ich kein einziges Mal Farbe an meine Haare gelassen. Habe schon einen dicken Ansatz und mein Dunkelblond sieht man extrem aber ich will es wieder hellblond haben. :D Habe mir letztens ein Stück Haare abgeschnitten, die Spitzen waren total kaputt. Jetzt sieht mein Haar einigermaßen ok aus.

    Anfangs fand ich es auch kompliziert :D Aber wenn man den Dreh raus hat, dann geht das.
    Ja man kann es auch machen ohne an den PC anzuschließen. Wenn man z.b. etwas direkt aus dem Thalia Shop kauft geht das auch so :)
    Tolino ist wirklich gut :)
    Alles Liebe & wünsche dir auch ein schönes Wochenende :**
    <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh okay! So lange ohne Farbe würde ich niemals aushalten :-D

      Achso ja dann! Dachte man müsse es immer an den PC anschließen & so :-D

      danke dir auch :-*

      Löschen
  8. Meine Haare sind leider auch sehr kaputt :(
    Nach einem Besuch beim Friseur hab ich immer kurzzeitig das Gefühl sie sind wieder etwas gesünder aber gleich darauf spalten sich die Spitzen wieder und sie werden spröde. Man hat dann einfach keine Lust sie sich zu frisieren oder irgendwas anderes mit ihnen zu machen :/

    xoxo, Lena von www.truelovexoxo.blogspot.com
    würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist bei mir genauso! Spitzen schneiden hat nie was gebracht & ich hoffe wenn ich sie jetzt kurz schneiden sollte wird es anders sein :-/

      Löschen
  9. Ich glaube, ein Longbob würde dir tatsächlich noch sehr gut stehen. Allerdings kenne ich das Problem nur zu gut. Die Haare wachsen halt echt langsam, wenns einem dann nicht gefällt geht es Jahre, bis man die schönen langen Haare wieder hat

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-* Ja eben, ganz genau! Besonders bei Menschen wie mir, wo die Haare eh lange brauchen zum wachsen :-/

      Löschen
  10. Hey du :)

    Mensch, so wie du das schreibst, so gings mir auch noch vor circa 2 Jahren ganz extrem und mittlerweile immer noch ein bisschen, aber mittlerweile wirds :)

    Ich war im Jahr 2011 - 2012 wirklich richtig Platinblond. Immer wieder Ansatz gefärbt und dann auch noch am Ende über die ganzen Längen und Spitzen. Nach einiger Zeit waren meine Haare echt im Eimer. Ich hatte circa Schulterlänge und da sind sie einfach permanent abgebrochen. Geglättet habe ich sie damals auch noch täglich.

    Ich bin dann gegen Ende 2012 auf Strähnchen umgestiegen, auch noch blondiert. Und seitdem wirklich immer nur viele blonde Strähnchen. Letztes Jahr zu der Zeit sind sie mir bei den Spitzen noch immer abgebrochen. Die Blondierung ist halt einfach noch nicht rausgewachsen gewesen.

    Mittlerweile ist die komplette Blondierung rausgewachsen und ich hab nur noch blonde Strähnchen am Kopf. Meine Naturhaarfarbe ist dunkelblond. Ich LIEBE hellblonde Haare und versteh dich vollkommen. Aber erst wie ich gemerkt habe, dass gesunde Haare wirklich 100 Mal besser sind als kaputte komplett hellblonde (weil sind wir uns ehrlich - jede Megabraut mit langen platinblonden Haaren hat Extensions - und dort wo mans nicht sieht sinds halt die teuren :D), erst dann war ich auch mit meiner jetzigen Haarfarbe zufrieden. Und so richtig langweilig sind sie jetzt auch nicht. Vorallem wachsen sie jetzt wieder. Hin und wieder brechen noch immer die Spitzen ab. So richtig gesund sind sie halt jetzt noch immer nicht. Ich muss auch dazu sagen, dass ich sie mir fast 1-2 mal pro Woche glätte - ich habe sogar Naturlocken.

    Aber ich versuche ihnen echt alles Gute zu tun was nur geht :D - und ich merke auch, dass es besser wird :)

    Von heute auf morgen wird dich keine Lösung glücklich machen, denke ich. Bei sowas musst du langfristig denken :/ Also vielleicht überlegen, von einer kompletten Blondierung auf viele Strähnchen umzusteigen und dann vielleicht nicht gleich ein Longbob, denn bei so ner Schulterlänge werden die Haare erst wieder total beansprucht und werden auch immer wieder abbrechen. Vielleicht wäre es besser erst mal immer wieder regelmäßig 1-2 cm abzuschneiden und die Blondierung schonend rauswachsen zu lassen. Aber ich verstehe dich gut - für mich war das auch ein Haaralptraum :(

    Küsschen :*
    Daily Dose Of Juliet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kommentar :-) Ja stimmt, vielleicht ist ein Longbob nicht direkt notwendig, aber anders kann ich es mir kaum vorstellen, dass es was bringen würde :-/ Strähnen wäre auch eine Option, hatte ich sogar auch schon, hat mir super gefallen nur ich sehe mich so schnell an etwas satt, dass ist ja das Problem :-/ Ach ja wir wissen, dass wir unseren Haaren Schaden aber machen trotzdem weiter, eigtl schon doof :-D Naja mal sehen noch weiss ich nicht was ich genau machen werde aber abschneiden und Strähnen wäre glaube ich eine gute Option!

      Löschen
  11. Ja hier ist alles zu teuer. Meine beste freundin hätte im sommer für ihre nägel 180fr bezahlen sollen, bekam aber einen spezialpreis von 160fr. Bei euch sind sie viel günstiger. :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich tu meine Haare derzeit alle 1-2 Monate nachfärben in blond. Hab ja natur schwarze Haare und das belastet sie sehr, vor allem die Spitzen. Zurzeit gleiche ich das mit Kokosöl aus, also es sieht noch gut aus bis jetzt :)

    :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das hat sich bei mir auch erst nach Jahren bemerkbar gemacht :-/
      Hoffentlich wird es bei dir nicht so sein wie bei mir :-/

      Löschen
  13. Das kenne ich nur zu gut, habe meine Haare auch total oft gefärbt & täglich geglätte, dadurch sind sie natürlich auch total kaputt & strohig gewesen und sind immer wieder abgebrochen :(
    War dann auch beim Frisör hab ziemlich viel wegschneiden lassen & seitdem benutze ich nur noch pflanzliches Shampoo & Spülung, 1mal pro Woche eine Haarkur & ins Handtuchtrockene Haar gebe ich in meine Spitzen immer etwas vom KlettenWurzel Haar Öl (das ist das beste Haaröl finde ich) & lasse sie dann luftrocknen, sie haben sich seit dem schon erholt :) vllt wäre das auch was für dich :)

    LG :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich denke schon, ich lass mir momentan mal durch den Kopf gehen was ich machen werde!

      Löschen
  14. Es ist schwierig ich weiß.. aber die Haare müssen ab. Was kaputt ist, ist kaputt - da hilft kein Öl, keine Spülung und keine Kur. Wie auch? Wenn die Haarstruktur zerstört ist, hilft es nur noch sie abzuschneiden. Das ist total schrecklich, ich weiß wovon ich rede.. aber du musst diesen radikalen Schritt machen, sonst wirst du mit deinen Haaren nie glücklich werden.
    All der Spliss etc. zieht sich dann nur weiter hoch und macht auch den gesunden Teil deiner Haare kaputt..

    Und lieber schöne, gesunde und kurze Haare, als langes, das aussieht wie Kraut und Rüben. :/

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das weiß Ich :-/ Ist nur nicht so leicht :-D

      Löschen