Mittwoch, 21. Januar 2015

Mit der Vergangenheit abschließen! Meine Geschichte zu Neid, Hass &Missgunst

Das hier ist wohl mein bisher Persönlichster Post! Ich weiß nicht ob es richtig ist im Internet so viel Privates von sich zu erzählen & Ich komme mir bei diesem Post ein wenig so vor, als säße Ich auf einem Psychologen Stuhl, aber okay! 

Inspiriert für dieses Thema hat mich übrigends der Post "Probleme mit anderen Frauen" von Larissa (www.Larissaschenten.blogspot.de) indem es darum ging, wie sie meistens auf andere Frauen wirkt! 

Mein ganzes Leben lang ging es mir schon so, dass immer irgendjemand etwas gegen mich hatte & versucht hat, mir das Leben schwer zu machen! In meiner Pubertät so von 12-14 Jahre war es so, dass Ich das "hässlige Entlein" war, für Schminken, Augenbrauen zupfen, was aus seinen Haaren machen & sich für Mode interessieren hatte Ich nichts übrig! Heute schiebe Ich es darauf, dass Ich keine älteren Gechwister oder sonst welche Verwandte hatte, von denen Ich abgucken konnte! Jedenfalls interessieren sich die Jungs nicht für solche Mädels & die meisten von den "Freunden" die Ich eigentlich ausreichend hatte, nutzten die Schwäche aus, das man gemobbt wurde & Ich war immer eine Person die obwohl sie nicht jeder mochte Ihr großes Mundwerk trotsdem nicht halten konnte :-D Ich bin eben ein zu erlicher Mensch & wenn mir was nicht passt, dann sage Ich das auch, Ich habe mir nie etwas gefallen lassen! Trotsdem habe Ich mir immer alles sehr zu Herzen genommen was andere über mich geredet haben & wollte beliebter sein! Mit circa 15/16 Jahren nachdem Ich meinen Realschul-Abschluss in der Tasche hatte fing Ich dann an dem ein Ende zu setzen & mich zu verändern! Ich färbte meine Haare Platin Blond & fing an mir die Augenbrauen immer dünner zu zupfen! Sonnenbank & viel Schminke kamen auch dazu sowie eine Klamotten Veränderrung!

Eine großartige Positive Veränderung brachte das aber nicht, denn jetzt war Ich die, die alle Doof finden, weil sie sich stark stylt & auf alle Arogant & Eingebildet wirkt! Wie oft habe Ich in dieser Zeit gehört, dass Leute nachdem sie dann ein paar Sätze mit mir gewechselt hatten meinten:"Du bist voll nett, Ich dachte immer du bist eingebildet und willst mit niemanden etwas zu tun haben!",-Natürlich sagten das nur die Mädels, die Jungs mochten einen jetzt sowieso :-P Eins habe Ich bei meiner "Verwandlung" nicht verloren & das war meine Erlichkeit & das Wissen, dass man keine Person beurteilen oder betiteln sollte, wenn man noch nie einen Satz mit Ihr gewechselt hat und sie gar nicht richtig kennt!" Ich habe mich deshalb mein Leben lang & bis heute noch immer unverstanden gefühlt! Ich habe diese Empathie nicht, zu verstehen wieso Menschen so grausam sind & anderen Menschen das Leben schwer machen müssen aufgrund des Aussehens oder weil die Person was hat was Ich nicht habe!

Als diese Übertriebene Styling Phase bei mir vorbei war,- Ich dennoch Blond blieb, mich schminkte & das Styling im "normalen" Maße blieb kümmerte mich nicht mehr an 1. Stelle wie Ich aussehe & auf andere Wirken könnte, sondern kümmerte mich um meine Berufliche Zukunft! Ich fing an mein Fachabitur zu machen & in einer Kindertagesstätte zu arbeiten! Ich habe so tolle Menschen in der Zeit kennen gelernt & gemerkt, dass Ich mit Erwachsenen Menschen überhaupt gar keine Bariere habe & Ich auch nicht so Verurteilt wurde, wie Ich es bisher von Gleichaltrigen kannte! Da habe Ich gemerkt, Ich komme überhaupt nicht mit Gleichaltrigen Mädels klar! Ich war immer ein Mensch der wenn er z.b in eine neue Klasse kam, die Mädels sofort angelächelt hat usw. aber meist kam nichts zurück! Ich weiß auch nicht was mit meiner Aura nicht stimmt, dachte Ich mir immer!
Jedenfalls fing es wärend meinem Fachabitur an, dass Ich Gesundheitliche Probleme bekam (was genau ist unrelevant, es geht ja nicht um meine Krankenakte :-D) & sehr oft in der Schule fehlte! Ich holte den Stoff trotsdem nach & zu den Klausurterminen kam Ich immer! Meine Klausur Noten waren ausschließlich 1-2, selten mal eine 3, weshalb Ich zum Gesprächsstoff der Klasse wurde! Ich schiebe es auf ganz einfach Neid bezüglich meiner Noten! So fingen die ganzen Mädels an mich zu Hassen, ausschließlich deshalb, weil sie es unfair fanden, dass Ich bessere Noten als die hatte, die regelmäßig in der Schule waren! Was hatte das eine mit dem anderen zu tun?! Ich habe es nie verstanden & immer gesagt, ohne Fleiß keinen Preis & dass Ich so viel Stoff selbstständig nachholte & trotsdessen dass Ich kaum was Mündlich mitbekahm so gute Noten hatte, fand Ich alles andere als Unverdient, denn Ich hatte es so schließlich schwerer als alle anderen!
Ich habe mich nicht beirren lassen von Missgünstigen Kommentaren die durch die Klasse gingen, wenn ein Lehrer mich mal wieder für eine der besten Klausuren lobte! Ich habe mein Fachabitur absolviert & war Happy!

Dann fing ein neuer Abschnitt in meinem Leben an der wieder alles Veränderte! Ich began eine Ausbildung zur Erzieherin an der selben Schule! Es ging weiter damit, dass Ich sehr oft von Beginn an fehlte, wegen meiner Gesundheit, was auch sicherlich der Grund dafür war, weshalb Ich mich nie wirklich in die Gruppe einleben konnte! Ich wurde ein bisschen zum Außenseiter & als dann die ersten einsen & zweien in meinen Klausuren kamen, fing es wieder an wie bei dem Fachabitur! Totale Ablehnung & keinerlei Verständnis wieso man so gute Noten haben kann, wenn man so oft nicht da ist! Ich weiß nicht was an Erkundigen & Stoff nachholen & lernen wie jeder
andere so abwegig war, aber okay! Mir wurde sogar unterstellt, dass Ich nur Spicken könnte! Es nahm echt üble Ausmaße an & es ging soweit, dass Schüler sich regelmäßig bei den Lehrern erkundigten, wo Ich sei, was Ich für eine Krankheit habe usw. Ist das normal? Das sich Menschen derart heftig in das Leben anderer einmischen, nur wegen Noten Neid?! Ich weiß nicht was es sonst war, Ich war immer freundlich & offen & zurück kam von Anfang an nichts! Ich schiebe es mal wieder auf meine Aura ;-D Der Höhepunkt kam, dass Ich meinen Ordner in der Klasse vergessen hatte, der den Schulstoff vom ganzen halben Jahr beinhaltet hatte & Ich dann eine Woche krank war, zur Schule kam & mein Ordner spurlos verschwunden war mit dem kompletten Lern Material! Ich war somit am Ende! Game Over! Wie sollte Ich so noch lernen? 363737 Blätter nach kopieren?! Ich konnte niemandem unterstellen meinen Ordner verschwinden lassen zu haben, aber Ich weiß, dass es so war, denn niemand Fremdes entwendet einen dermaßen dicken & schweren Ordner! 

Ich habe das Gefühl Menschen lehnen grundsätzlich andere Menschen ab, die haben, was man selber haben möchte! Wisst Ihr was Ich meine?! Ich habe das seit Ich 16 Jahre alt war bis heute immer nur so Erfahren mit sehr wenigen Außnahmen! Das macht einen jedenfalls zu einem Menschen, der nicht mehr viel mit Fremden zu tun haben will da ja sowieso jeder nur Vorurteile hat! & glaubt mir Ich Hasse unsere Oberflächliche Gesellschaft genau deshalb!Es gibt leider sehr wenige Außnahmen!

Jedenfalls brachten mich diese Menschen dazu, meine Ausbildung zu schmeißen! Ich weiß, dass genau das diese Leute sehen wollten, solche Menschen möchten Erfolgreiche Menschen fallen sehen
& es war falsch es Ihnen zu geben! 
Aber was hätte es mir gebracht zwei weitere Jahre in diesem Umfeld zu bleiben, die nichts anderes im Sinn hatten außer sich täglich mit meinen Noten & Krankheitsgeschichte & Leben zu beschäftigen! In einer Erzieher Klasse muss man fast ausschließlich mit anderen Mitschülern zusammen arbeiten! Möchte man mit solchen Menschen noch zusammen arbeiten? Der Psychische Druck war zu viel, zusätzlich zu den Körperlichen! Ich war 22 Jahre alt, möchte man sich in diesem Alter so einen "Kindergarten" antuhen?!
Das war das erste mal in meinem Leben, dass mich andere Menschen wirklich aktiv dazu gebracht haben zu scheitern & aufzugeben! Ich hoffe so sehr, das irgendwann einer dieser Menschen auf meinen Blog kommt & das liest! Damit Ihr wisst, was Ihr für Negative, Neidische Menschen seit, die sich mehr um das Leben anderer kümmern als um Ihr eigenes & nicht einfach Leben & Leben lassen könnt!

Ist das nicht traurig, dass so etwas später unsere Kinder in Kitas betreut & erziehen soll?! Das dachte Ich mir auch! Ich weiß genau (durch eine Freundin),dass Ich selbst jetzt noch ab und an Gespräch in dieser Klasse bei ein paar Leuten bin & wenn sie mich auf der Straße treffen das getuschel los geht (sehe öfter mal jemanden von denen)! Auch FA bei FB kommen immer wieder, da sieht man doch dass das Interesse an meiner Person noch hoch zu sein scheint! Da sieht man wie die Gesellschaft weiter Berg ab geht ;-D Traurig für Menschen die eigentlich Erwachsen sind!

Aus dieser Sache habe Ich jedoch etwas Positives raus gezogen: Ich werde mich nie mehr in meinem ganzen Leben dazu bringen lassen, etwas nicht weiter durch zu ziehen, weil andere Menschen es so wollen!
Man eignet sich in den Jahren ein dickes Fell an & mir wird das nie wieder passieren! Mir ist es SCHEIß EGAL geworden, was andere von mir denken! Ich habe Freunde eine Familie & einen bezaubernden Freund die hinter mir stehen, mehr brauche Ich nicht! Ich weiß was Ich habe & bin & werde mir das nie wieder nichtig machen lassen!

Habt Ihr änliche Erfahrungen wie Ich gemacht? Was haltet Ihr davon? 

Kommentare:

  1. Das Schlüsselwort ist "Egoismus" - immer mehr Menschen denken nur noch an sich und wollen nur das beste auf Kosten der anderen. Ist wirklich traurig, das es soweit gekommen ist. Ich hoffe für dich, dass der ein oder andere von damals wirklich mal über diesen Post stolpert. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt! Schrecklich! Ja Ich auch ;-D

      LG :-*

      Löschen
  2. Was für eine großartige Offenbarung! Wahrhaftig ist das ein Eintrag, der einen Einblick in eine starke Persönlickeit zeigt!
    Schulkameraden wollen immer Offenheit und jederzeit deine Bereitschaft sehen, dass du dabei sein willst, mitmachst.
    Es gibt Mobbing Opfer (grausames Wort), die kommen in die Schule und sind schon auf den ersten Blick auf Konkurrenz aus. Diese Mädchen überstylen ihr fehlendes Selbstwertgefühl. Und sowas riechen Schulkameraden instinktiv. Diese Mädels erleiden leider oft für immer Folgenschwere Charakterzüge. Sie wissen auch im späteren Leben immer und überall alles besser. Schieben jegliche ignoranz anderer auf Neid bezüglich ihrer Optik und führen selten etwas zuende.
    Bei dir sehe ich was ganz anderes. Du scheinst ein Herzensguter Mensch zu sein. Du spiegelst natürlich klar und deutlich wieder, was du dir niemals wieder gefallen lassen willst, aber du machst etwas, was leider viele Betroffene nicht tun.
    In sich kehren und mal horchen was wirklich los ist.
    Wer gibt schon zu, dass er in der Jugend als "hässliches Entlein" betitelt wurde. Deine Lebenserfahrung hat aus dir keinen bösartigen Menschen gemacht im Sinne, dass du wie eine "Klugscheisserin" durchs Leben läufst und anderen zeigst, dass sie nichts gut machen und du alles besser weisst, um vom eigenem Versagen abzulenken. Wenn man sie dann kennenlernt, hat man vorerst dann einen guten Eindruck, der aber nicht lange gut bleibt.
    Du hast bis heute nicht verstanden, warum Menschen so zueinander sind und bist selber kein Stück so geworden. Das wünsche ich mir für viele Mädels!
    Mach weiter so! Du machst es großartig! Und man liest klar raus, dass du dich nicht ein Leben lang mit diesen negativen Erinnerungen rumschlagen willst, hast aber alles objektiv zerrupft.
    Ich würde diesen Post gerne ausdrucken und meiner Nachbarin zeigen. Darf ich das? Sie ist genau da, wo du mal warst. Überhaupt nicht arrogant, aber verängstigt durch dieses Umfeld.
    Sorry, verliere ständig den Faden und will soviel sagen. Grossartig!
    Jacui :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr für deinen Kommentar! Hat mich wirklich gefreut das zu lesen! :-) Ja das kannst du machen, wenn es Ihr hilft, dann gerne :-) Ja natürlich offenbaren die meisten Menschen sich nicht so, weil die meisten Perfekt und beliebt wirken wollen & Schwächen sind da nicht angebracht, die einen verletzbar machen!

      Löschen
  3. Wow, ein wirklich persönlicher Text, der mir an der ein oder anderen Stelle wirklich die Sprache verschlagen hat. Es ist immer wieder unglaublich, wie grausam Menschen sein können. Es ist toll, das du jetzt so stark dadurch geworden bist und daraus lernen konntest, aber noch schöner wäre es ja gewesen, wenn du solch eine Erfahrung nie hättest machen brauchen.

    Ich hatte das Glück, eigentlich nie Probleme gehabt zu haben. Weder in der Schule, noch in der Berufsschule. Ich habe keine Ahnung ob meine Aura so viel "besser" ist als Deine, ich glaube aber nicht. Ich hatte wohl einfach nur das Glück, freundlicheren Menschen zu begegnen. Natürlich wurde damals bestimmt auch mal hinter meinem Rücken geredet und ich war sicherlich auch kein Engel, aber das waren doch eher diese typischen Kinder / Teeniestreiterein aus denen dann lässterein wie "das ist eine blöde Kuh" entstanden sind und nach 2 Tagen hatte man sich dann doch wieder lieb.

    Ich wünsche Dir von Herzen, dass Dir solche Menschen nicht mehr begegenen und du irgendwann vielleicht doch wieder gerne auf "Fremde" zugehen kanns und Dir viel Freundlichkeit begegnet :-* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt! Ich weiß auch nicht wieso Ich immer wieder solchen Menschen begegne :-D
      Ja das stimmt, aber kann man nichts machen!
      Das freut mich für dich, dass du soetwas nicht durch machen musstest :-) Ja Ich hoffe auch dass Ich in zukunft netteren Menschen begegnen werde & wenn nicht auch nich mehr schlimm :-p

      Löschen
  4. Dankeschön =) Echt mega cool.

    Ein toller Blog-Eintrag <3
    Ich finde mich in einigen Zeilen echt wieder. Mit 12 war ich auch das hässliche Entlein, Schminken & Co. war für mich ebenfalls nicht wichtig und ich sah schon manchmal echt schlimm aus wenn ich die Bilder so sehe :D Wurde auch immer gemobbt und hatte wenige Freunde. Mit 14/15 habe ich mich dann nach und nach verändert und so fühle ich mich nun auch seit Jahren wohl und wenn mich jemand nicht mag steh ich da mittlerweile drüber und es juckt mich nicht mehr.
    Das mit der Ausbildung klingt nicht schön, aber wie du sagst was bringt es dir in dem Umfeld weiter zu bleiben wenn da einfach nichts passt. Mir ging es so ähnlich, ich hab meine erste Fachoberschule auch geschmissen deswegen und dann habe ich es ein zweites Mal gewagt und damit war ich auch glücklicher =) Lg <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-* Das tut mir Leid dass du auch änliches durch machen musstest! Aber wir haben wie aus allem negativen auch was positivea gezogen, jetzt sind wir stärker in unserer persönlichkeit und nicht mehr so leicht angreifbar ;-)

      Löschen
  5. Es tut mir wirklich weh zu lesen das du schon solch schlimme Erfahrungen in deinem Leben machen musstest :( Menschen können manchmal so grausam sein. Ich würde auch keinen FA annehmen die wollen dich doch nur weiter auspionieren -.- ich hoffe das es momentan besser bei dir läuft und du in einem guten Umfeld bist. ...ich verstehe das aber wirklich nicht du kommst so lieb und nett rüber in deinen ganzen Artikeln :((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du recht :-D Ja natürlich sind die Anfragen nur zum ausspionieren! Lächerlich & nehme solche Anfragen bestimmt nicht an :-D Sollen sich um ihr eigenes leben kümmern!

      Danke hehe mir hat auch noch nie jemand ins gesicht gesagt dass ich nicht nett oder so bin, ich glaube daran liegt es auch einfach nicht :-D

      Löschen
  6. Ich kenne das alles. Ich habe sogar mehrmals die Schule wechseln müssen, weil ich mega unbeliebt war - auch bei den Lehrern, trotz toller Noten. Ich habe auch wahnsinnig oft gefehlt, was ich als Hauptursache - neben meinem Styling - sehe. Aber Ersteres hat sich an der dritten Schule bei mir geändert. Ich war dann immer da und habe richtig tolle Freunde gefunden, es war so schön. Aber auch da habe ich gemerkt, wenn ich mal ein paar Tage gefehlt habe, war man schnell wieder "raus". Meistens ist Schule einfach ätzend und wenn man das gemeinsam durchsteht, schweißt das zusammen. Ich verstehe also, dass man nicht so beliebt ist, wenn man nie da ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woah mehrmals die Schule wechseln ist echt hart! So weit kam es bei mir zum Glück nicht, Ich habe das immer irgendwie durch gestanden, war ja auch nicht so dass ich gar keine Freunde hatte! Aber in der Berufsschule dann sah ich auch kein anderen weg als weg da! War auch die richtige entscheidung! Naja die Erfahrungen haben uns zu dem gemacht, wie wir heute sind & das ist ja nicht schlecht ;-)

      Löschen
  7. Ich habe auch schon sehr negative Erfahrungen gemacht jetzt nicht während meiner Ausbildung aber dann in den Jobs die danach folgten.
    Mit meinem Job den ich im Sommer hatte ist auch hauptsächlich alles schief gegangen , weil die Mädels da gar nicht gingen. Da war nur Neid im Spiel , weil ich die "bessere" Ausbildung hatte und besser bei den Kunden ankam.
    Man soll seinen Job gut machen aber nicht zu gut, so kam es mir jedenfalls vor!
    Ich bin auch sehr vorsichtig wenn ich neue Leute kennenlerne und erzähle kaum etwas persönliches über mich weil ich sehr Misstrauisch Bin :D
    Ich finde es aber gut das du , genau wie ich aus dieser unschönen Zeit viel gelernt hast , nach einiger Zeit hat man auch einfach ein dickes Fell :-*

    Bleib so wie du bist und lass dich nicht unterkriegen :-**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes :-*
      Ja stimmt man kann aus allem Negativen auch was positives ziehen & das haben wir gemacht! Schrecklich diese immer auf Konkurenz aus gesellschaft voller Missgunst & Neid! Ich verstehe einfach nicht, wieso man anderen Menschen einfach nichts gönnen kann oder sich mitfreuen kann... Schade!

      Löschen
  8. Ich finde es sehr mutig dass du darüber schreibst, Respekt! :-) bei vielen deiner Zeilen habe ich gedacht, das könnte von mir geschrieben sein. Ich kenne das nur zu gut, dass man ausgegrenzt wird nur weil man anders aussieht. Über mich wurde auch immer sehr viel geredet / gelästert, vorallem desswegen weil ich mir immer sehr stark schminke. Als ich z.b. letztes Jahr auf einer anderen Schule zusätzlich den Quali gemacht habe, hab ich oft mitbekommen wie irgendwelche Leute über mich geredet haben, mich ausgelacht haben und dumme Kommentare bezüglich meines Aussehens kamen.. auch in meiner früheren Klasse war ich immer alleine weil iwie niemand mit mir zutun haben wollte. Jetzt bin ich in einer neuen Klasse, da hatten die meisten auch erst Vorurteile aber mittlerweile verstehe ich mich mit allen gut.. nur leider werde ich schon Montag die Schule wechseln müssen da ich die Realschule nicht schaffen werden, nun müsste ich wieder auf die Hauptschule (10.Klasse M-Zweig) wo ich auch letztes Jahr den Quali gemacht habe, hab schon panik davor :(

    aber lass dich auf jeden Fall nicht unterkriegen! Du bist so eine liebe & bist wunderschön, das war mit sicherheit alles nur der Neid!

    LG :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist blöd, dass du änliches durchmachen musstest! Ich drücke dir die Daumen dass es diesmal an der Schule besser & angemehmer für dich wird, wird schon!

      Danke Liebes :-* Kann Ich so auch nur zurück geben!

      Löschen
  9. Estmal finde ich esy total schön, dich zu diesem Post angeregt zu haben...Das freut mich wirklich sehen, dass man da nicht alleine ist <3

    Oh Gott, ich habe mich gerade so in meine Vergangenheit zurück versetzt gefühlt...Ist das denn normal bei angehenden Erzieherinnen? Bei mir war es nämlich damals HAARGENAU das gleiche...Ich war mit bloß einer anderen in meiner Erzieherinnenausbildung Schülerin mit Abitur und mir fiel der Unterrichtsstoff dementsprechend leicht, sowie das Lernen für Klausuren...Ich schrieb fast ausschließlich 1en, Lehrer lobten mich und GENAU seit diesem Zeitpunkt war ich komischerweise die Außenseiterin der Klasse, die man mied und ignorierte...
    Ich war so unglücklich, da ich damals schon in meiner Stufe auf dem Gymnasium so erhebliche Probleme mit Mitschülern hatte...Dabei war ich wie gesagt immer freundlich und kooperativ, konnte liebe Worte verteilen und war dennoch so oft diejenige über die hergezogen und die ausgegrenzt wurde.
    Schon damals spielte mein Internetauftritt auch eine große Rolle...Ich weiß nicht, ob das in deinem Fall auch so war, dass deine Mitschüler das mitbekamen?

    Es gibt so VIELES, was ich der Welt und den Menschen, die schlecht über mich reden gerne sagen würde, aber ich kann es nicht, weil das einfach noch viel mehr auslösen würde.

    Es ist so schlimm zum Teil zu sehen, wie fremde Menschen ganze Blogs über dich erstellen, in dem sie über dich herziehen und in deinem Elend herumwühlen...Und dann wird einem sogar noch unterstellt, alles gewollt und provoziert zu haben.
    Aber das ist alles eine sehr lange Geschichte.

    Am liebsten würde ich deinen Beitrag teilen und hoffen, dass ein paar der Überbleibsel von FB-Freunden meiner Erzieherinnenausbildung diesen lesen und sich vielleicht mal selbst reflektieren..Am liebsten würde ich derartig bösen Menschen verbieten mit kleinen Kindern zusammen arbeiten, denn dazu gehört einfach, ein guter Mensch als Vorbild zu sein...

    Schön, dass du so ehrlich warst, ich sehe dass wir in dieser Sache echt etwas gemein haben :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber man selbst ist natürlich NIE daran Schuld

      Löschen
    2. Hat doch überhaupt niemand gesagt @Anonym aber Ich denke jeder wurde schon einmal angegriffen einfach ohne das man den Grund nicht versteht oder dem Gegenüber einfach deine Nase nicht passt

      Löschen
    3. Ich weiß auch nicht, aber finde es komisch, du bist die vierte die Ich kenne, die genau solche Erfahrungen wie Ich in der Erzieher Ausbildung hatte! Schon heftig, scheint keine Seltenheit zu sein! Woran das liegt, weiß ich auch nicht! :-/ Freut mich jedenfalls für dich, dass du jetzt fast mit deiner neuen Ausbildung durch bist & es besser lief! Eine Betriebliche & Schulische Ausbildung ist sowieso 100 mal besser als eine Schulische! :-)

      Nein Ich denke nicht, dass Schüler von meinem Blog usw. wussten, habe bewussg nicht so mega viel darüber bei Facebook gepostet!

      Ja Ich weiß ja wie heftig das bei dir war, das war und ist ja echt extrem mit dem Hate & das fast alles nur wegen einer Band... Aber das ist einfach der Neid! Ich wurde auch beleidigt & habe sogar Morddrohungen bekommen als Ich ein M&G mit Justin Bieber hatten, weil manche der Ansichg waren Ich sei zu alt für JB & würde denen den "weg schnappen" wie lächerlich :-D Naja so ist das eben...

      Löschen
    4. Och wie ich so feige anonyme Mädels liebe, die meinen hier wieder draufhauen zu müssen.

      Ja, es ist echt nicht schön, dass Menschen die in sozialen Berufen arbeiten (möchten) so ein Verhalten an den Tag legen...

      Echt? Oh Gott, das wusste ich gar nicht mit JB. Dann weißt du ja in etwa, wie ich mich fühle...

      Bei mir hören die Beleidigungen wegen Bill bis heute nicht auf und 90% meiner "Hater" haben es wegen dieser Sache auf mich abgesehen...Ich denke, bei JB und Tokio Hotel sitzen da auch ganz wirklich SEHR extreme Fans hinter, das ist immer wieder erschreckend, wie viel Hass junge Menschen an den Tag legen können...

      Löschen
    5. Ja verstehe Ich auch nicht, als Pädagoge arbeiten wollen, aber 0 sozial sein, das sind die richtigen ;-)

      Ja das war wirklich echt verrückt was das für Ausmaße angenommen hatte, denke aber auch dass es daran liegt, dass die Fanbase riesig ist & viele jüngere auch gerade...

      Naja in deinem Fall müsste man meinen, die Fans sind auch älter geworden, aber sehr viele anscheinend wohl doch nicht! Sieht man ja auch wieviel Fakes es noch von Svenja & Ann-Kathrin gibt, die wurden ja auch besonders gehatet, wie alle Mädels die mal Kontakt mit den Jungs hatten...

      Löschen
  10. Du liebes :) bist toll mit oder ohne Styling. Aber weisst du mir ist aufgefallen die eingebildeten und andere schlecht Macher Weiber .. wie sie jetzt aussehen und wie wir aussehen :) Manche kannste direkt in die Tonne hauen. Bei uns gab es auch ein Mädchen die war so hübsch aber sehr sehr eingebildet und die Jungs die Mädchen wegnehmen. Sie wiegt jetzt das doppellte ist ungeschminkt und ihr Leben läuft komplett anders als es warscheinlich sollte. Mir ist Gewicht echt egal, aber die hat früher über Mädels mit etwas mehr gelästert. IT'S ALL KARMA :D :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße :-*
      Ja haha da hast du Recht, KARMA :-D

      Löschen